Dringender Hilferuf

 

Hilferuf! Die Kläranlage ist da!

Liebe Tierfreunde,

leider wurden unsere schlimmsten Befürchtungen, die wir wegen des Baus unserer Kleinkläranlage hatten, um ein Vielfaches übertroffen. Mit einer Summe der Baukosten von ca. 10.000,- Euro mussten wir von Beginn an rechnen, jedoch ergaben sich während der Baumaßnahmen erhebliche und unvorhersehbare Schwierigkeiten, die behoben werden mussten. Aufgrund dieser Umstände erhielten wir nun eine Rechnung die sich auf über 20.000,- Euro beläuft, also mehr als das Doppelte von dem was eigentlich von uns veranschlagt war. Dieser enorme Betrag trifft uns in finanzieller Hinsicht wirklich sehr schwer. Die zusätzliche Summe fehlt uns nun natürlich bei unserer eigentlichen Verpflichtung, der Versorgung und Betreuung unserer vielen Tierheimtiere. Der Bau der Kläranlage war aber, aufgrund einer Auflage des Landratsamtes, unumgänglich. Jetzt haben wir jedoch den Fall, dass unser Tierheim zwar eine neue Kläranlage hat, aber nun die Existenz des gesamten Tierheimes bedroht ist.

Daher bitten wir Sie, liebe Tierfreunde, mit aller Dringlichkeit um Hilfe. Helfen und unterstützen Sie uns durch Ihre Spende, denn jeder noch so kleine Cent ist nun für uns eine große Hilfe.

Im voraus herzlichsten Dank.

Es grüßen Ihre Tierheimtiere und unsere gesamte Vorstandschaft

Kontodaten:

Kontoinhaber: Tierschutzverein Rothenburg
Kontonummer: 700 26 11
Bank: Sparkasse Rothenburg
BLZ: 765 518 60
Verwendungszweck: Spende Kläranlage

IBAN: DE14 7655 1860 0007 0026 11

SWIFT-BIC: BYLADEM1ROT