Tiervermittlung Hunde

 

Bei unseren Hunden findet eine Vor- und Nachkontrolle

des Platzes statt.

Eine Schutzgebühr wird erhoben.

Unsere Hunde sind entwurmt und geimpft.

K = Kastriert

 

 

 

 

Aktuell zu vermitteln

Informationen zu den nachfolgenden Hunden bitte beim Tierheim telefonisch erfragen (09861-2312 bitte auch auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen gerne zurück) oder auch zu den Besuchszeiten (SA 16-18 Uhr)  

Flix       8 Monate    noch nicht K

Flix ist ein 8 Monate alter Schäferhund-Mix, den wir für eine andere Hilfsorganisation aushilfsweise hier zu vermitteln versuchen.

Flix ist folgsam, wachsam, wesensfest, kinderlieb.. alles in allem ein sehr toller Hund Er verträgt sich mit Artgenossen, Katzen verfolgt er aber noch. Er wiegt ca. 20 kg und misst 50 cm in der Schulterhöhe.
• Geeignet für: Menschen und Familien mit Kindern, die sich mit der Rasse auskennen und bewusst sind, dass es einer konsequenten guten Führung bedarf, damit Flix weiterhin so ein toller Hundebub bleibt.

Obelix   geb. ca 2011

Unser Obelix ist ein ganz ganz lieber Kerl. Verträgt sich mit Artgenossen genauso wie mit Katzen. Wurde von den Besitzern bei uns abgegeben, jetzt sucht er neue nette Menschen mit denen er schmusen kann.

Holly   geb. 2015  K

Holly ist eine 4-jährige Hütehündin, läuft beim Gassi-gehen brav und ruhig. Ist eine ganz liebe, jagt aber gerne Mäuse und mag keine Katzen.

Geschwister Roj und Tuman   beide geb. 2017

Die beiden Brüder wurden als Welpen gefunden und lebten auf der Straße. Sie sind bei Fremden noch ein bisschen scheu, fassen beim Gassigehen aber Vertrauen. Sie sind ganz lieb und verspielt.

Cani + Curoi   geb. 2015   K

Cani (Hündin)   und Curoi (Rüde)    

.....  sind Geschwister, sie haben schlimmes durchgemacht, wurden auf der Straße aufgegriffen, vermutlich mit einer Fangstange gefangen und eventuell mißhandelt. Sie sind deshalb im Moment noch sehr scheu. Gassigehen ist noch nicht machbar, jedoch zum Streicheln kommen sie schon her.

Pepper   geb. 2013    K

Er ist ein ausdauernder, recht unkomplizierter Begleiter für Spaziergänge. An der Leine zeigt er zumeist ein freundliches Wesen gegenüber Artgenossen, Joggern und Radfahrern. Im Sommer nimmt er auch gerne mal ein Bad. Er kennt und befolgt (wenn er will) Kommandos und zeigt draußen einen geringen Jagdtrieb. Pepper ist ein wesensechter Terrier mit allen Vor- und Nachteilen. Er sollte nicht in eine für ihn unklare Situation gebracht werden, ihm sollte kein Spielzeug weg genommen werden. Deshalb sollte er nicht in eine Familie mit Kindern. Ruhige, hundeerfahrene Personen wären ideal. Zum Gassigehen im Tierheim ist Pepper gerne bereit.

Hunde auf Pflegeplätze

Mutter Djanna geb. 2008   und                               Tochter Maljuta  geb. 2012

Alma 

Freddy 

Freddy  K  2008

Freddy ist ein lieber Berner-sennen-Schäfer-Mix. 

Leider ist er fast blind, Konturen kann er erkennen und er öffnet auch Türen.Wegen Zeitmangel kam er jetzt zu uns, sein Frauchen mußte ihn schweren Herzens abgeben. Er geht gerne Gassi und seine Behinderung scheint ihn nicht sonderlich zu stören. Er will gerne gestreichelt werden und liebt es, sich das Fell bürsten zu lassen.

Mittlerweile haben wir einen Pflegeplatz für ihn bei einer netten Familie gefunden.

Rita 

Rita,

geb. 2007  Hündin,  K

 

Als sie kam, war sie eine sehr scheue Hündin und wollte nicht laufen. Mittlerweile freut sie sich aufs Gassigehen. Rita ist mit Rüden verträglich. Sie sollte zu hunde-erfahrenen Menschen, die sich mit viel Liebe und Zeit um sie kümmern. Größere Kinder sind kein Problem, mit Kleinkindern kommt sie nicht so zurecht. Mittlerweilen hat Rita einen Pflegeplatz gefunden.